. .

Gemeinsam stark für unsere Umwelt

Seit vielen Jahren engagieren sich evangelische Christen für die Umwelt. Auch in Wuppertal wuchs das Verständnis und die Bereitschaft für die Bewahrung der Schöpfung mit den Jahren und mit den Projekten: Zu der Abnahme von 'grünem Strom' und dem Bau von Solaranlagen auf Kirchendächern in den achtziger und neunziger Jahren kam die Überlegung, was man mit dem sauberen Strom noch machen könnte. Zwei Elektrofahrzeuge kamen zum neuen Jahrtausend dazu und mit ihnen eine erhöhte Wahrnehmung der kirchlichen Klimaschutzprojekte durch die Wuppertaler Bevölkerung.

Mit den Wuppertaler Stadtwerken (WSW) hat der Kirchenkreis Wuppertal von Anfang an einen kompetenten und engagierten Partner für seine Projekte, die wir auf dieser Homepage präsentieren, an seiner Seite.

Gemeinsam stark für unsere Umwelt ist in diesem Sinne keine Statusbeschreibung sondern Aufgabe und Programm für die Zukunft.